Der Batteriefinder

Wer weiß schon, welche Autobatterie in seinem Fahrzeug verbaut ist? Normalerweise verschwendet man an diesen doch recht fundamentalen Bestandteil moderner Automobilität keinen Gedanken – zumindest nicht, so lange alles reibungslos funktioniert. Wenn dann (meist im Winter) Startschwierigkeiten und Motorstottern auftreten, rückt die oft jahrelang sträflich vernachlässigte Batterie mit einem Mal ins Zentrum des Interesses, während die Vermutung, dass möglicherweise ein baldiger Austausch indiziert wäre, zur nicht länger aufzuschiebenden Gewissheit wird, zumindest sofern man es auch zukünftig pünktlich und ohne Zuhilfenahme öffentlicher Verkehrsmittel zur Arbeit schaffen möchte.

Der geneigte Kunde sieht sich nun mit der Eingangsfrage konfrontiert: „Welche Autobatterie ist die richtige für mein Fahrzeug und worauf muss ich überhaupt beim Kaufen achten?“

Um an diesem Punkt eine geeignete Hilfestellung anbieten zu können, haben wir den Batterie-Finder entwickelt. Dieser ermöglicht es unseren Kunden, schnell und unkompliziert die richtige Autobatterie auszuwählen und das ohne über irgendwelche technischen Vorkenntnisse verfügen zu müssen.

Alles, was man wissen muss, ist, welche Marke man fährt, bzw. wer der Hersteller ist (das wissen die meisten noch im Kopf), in welchem Baujahr der Wagen produziert wurde und um welchen Typ es sich genau handelt (an diesem Punkt wird es für den leidenschaftslosen Zweckfahrer zwar eventuell schon etwas schwierig, eine spontane Antwort zu geben, im Zweifelsfall helfen aber die im Fahrzeugschein hinterlegten Informationen zuverlässig weiter). Nun kann auch noch ausgewählt werden, ob der PKW mit einer Standheizung oder einer Start-Stop-Automatik ausgestattet ist – für den Batteriefinder sind dies nicht unerhebliche Zusatzinformationen, die die Präzision noch weiter verbessern.

Ein Klick auf das blaue „Suchen“ Feld offenbart sodann eine Liste, in der wiederum der entsprechende Fahrzeugtyp ausgewählt wird. Eine weitere Liste, die daraufhin erscheint, gibt eine Aufzählung an geeigneten Autobatterien aus. Die Zusammenstellung ist in drei unterschiedliche Qualitätsstufen unterteilt – grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass jeder dieser Batterievorschläge passend ist, allerdings sollte auch nicht am falschen Ende gespart werden: Wenn das Fahrzeug bereits mit einer AGM Batterie ausgestattet ist, sollte tunlichst wieder eine AGM Batterie Anwendung finden, bei vielen Stromabnehmern wie Sitzheizung, elektrisch beheizbarer Scheiben und Ähnlichem mehr empfiehlt sich ebenfalls die Entscheidung für die nächsthöhere Qualitätsstufe. Im Umkehrschluss kann bei einem älteren Fahrzeugmodell ohne diverses Zubehör für Komfort und Luxus auf die preisgünstigen Autobatterien zurückgegriffen werden.

In den Batteriefinder ist eine schier unermessliche Anzahl an Fahrzeugdaten eingespeist, um die Zuverlässigkeit und Genauigkeit zu optimieren. Um absolut sicher zu gehen, dass die neue Autobatterie auch wirklich zu 100% passt, möchten wir darum bitten, die Maße der bisher eingesetzten Batterie zu nehmen und mit denen der neuen zu vergleichen, bevor eine Bestellung platziert wird. Bei manchen Modellen entscheidet nämlich tatsächlich der eine oder andere Zentimeter darüber, ob der Neukauf auch wirklich an den dafür vorgesehenen Ort entweder im Motor- oder gelegentlich auch im Fahrgastraum passt.

Wenn nun immer noch Fragen oder Unsicherheiten bestehen, die der Batteriefinder nicht aus der Welt schaffen kann, hilft unser Kundenservice Mo-Fr von 09:00 – 13:00 unter der Telefonnummer 0431-2601249 gerne weiter.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.