Batteriepfand

Informationen zum Batteriepfand

Starterbatterien:
Vertreiber, die Starterbatterien an Endverbraucher abgeben, sind gem. §10 BattG verpflichtet, ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endverbraucher zum Zeitpunkt des Kaufes der neuen Batterie keine gebrauchte Starterbatterie zurückgibt.

Beachten Sie bitte unbedingt, dass es sich bei gebrauchten Starterbatterien um Gefahrgut handelt und diese nur mit Logistikunternehmen versendet werden dürfen, die dies akzeptieren.

Sendungen, die nicht einwandfrei als Gefahrgut von Ihnen versandt werden, nehmen wir nicht an!

Sie können Ihre Altbatterie an vielen Wertstoffhöfen kostenfrei abgegeben.

Zuletzt angesehen